Logo1.png

Wir.

Unser Ingenieurbüro wurde 2011 durch die Gesellschafter Stefan Lankes und Birga Prust als Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit dem Namen ilp² Ingenieurbüro Lankes | Prust gegründet. Das Quadrat steht für ein Rechteck mit vier gleich langen Seiten, in unser Firmenlogo haben wir damit eine geometrische Ursprungsfigur eingebunden. Von Beginn an setzten unsere Auftraggeber ein hohes Vertrauen in uns und betrauten uns mit spannenden Projekten im Bereich der Objekt – und Tragwerksplanung.

Wir erbringen vielfältige und anspruchsvolle Planungsleistungen im Bestand und im Neubau. Unser engagiertes Team kann durch mehrjährige Projekterfahrung und fortlaufende Weiterbildungen auf ein hohes Maß an Fachwissen zurückgreifen. Auftraggeber als auch Planungsbeteiligte schätzen unsere Zuverlässigkeit und unser Engagement im Projektprozess.

Unser Tätigkeitsbereich deckt die Leistungsphasen nach HOAI im Bereich der Objekt- und Tragwerksplanung im Bereich der Ingenieurbauwerke sowie im Bereich der Gebäude ab.

ilp² Ingenieurwesen.

Team.

ilp² besteht aus motivierten Ingenieuren und Konstrukteuren verschiedener Fachgebiete. Regelmäßige Exkursionen zu laufenden und abgeschlossenen Projekten sowie der projektübergreifende Austausch führen zu einer sich stets verbessernden Kompetenz unserer Mitarbeiter.

Durch fortlaufende Weiterbildungen unserer Mitarbeiter im Bereich des Ingenieurwesens wird das fachliche Interesse an spezielle Anforderungen geweckt, und ein ständiger Austausch sichergestellt. Zudem finden regelmäßig Schulungen in den Bereichen Zugangstechnik, Geräteanwendung und Sicherheit sowie Erste Hilfe statt.

ilp² Team.

Sicherheit.

Unser Tagesgeschäft spielt sich zum Glück nicht nur am Schreibtisch ab. ilp² legt sehr viel Wert auf Sicherheit - für unsere Mitarbeiter, aber auch für diverse Menschen, die uns bei unserer Arbeit begegnen, sei es im Straßenverkehr oder bei der Bedienung einer Arbeitsbühne.

Daher haben alle unsere Mitarbeiter eine Schulung in erster Hilfe und den Anwenderlehrgang „PSA gegen Absturz“ nach DGUV-Regel 112-198 / 199 besucht.

Eine Gefährdungsermittlung mit Handlungsanweisungen, die Qualifikationen als Ersthelfer und das ständige Wiederholen von Rettungstechniken mit neuestem Rettungsmaterial runden die Sicherheitsverantwortung von ilp² ab.

ilp² Sicherheit.

Qualifikationen und Mitgliedschaften.

Listeneinträge

              • Beratende Ingenieure
              • Nachweisberechtigte für die Standsicherheit
              • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
      • Verein zur Förderung der Qualitätssicherung und Zertifizierung der Aus- und Fortbildung von Ingenieurinnen und Ingenieuren der Bauwerksprüfung e.V. (VFIB, vfib-ev.de)
      • Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Bayern e.V. (VSVI, vsvi-bayern.de)
      • Sachkundige Planer für Instandsetzung gemäß der Richtlinie für Schutz und Instandsetzung an Betonbauteilen
      • Schweißfachingenieure DVS/IIW
      • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination
      • Zertifikat für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen gemäß ZTV-ING
      • VFIB Lehrgang für Bauwerksprüfingenieure DIN 1076
      • FISAT zertifizierte Industriekletterer, seilunterstützte Zugangstechnik
      • Ersthelfer, Rettung im schwierigen Gelände, Bergwacht Bayern
      • Anwenderlehrgang „PSA gegen Absturz“ nach DGUV-Regel 112-198 / 199
      • IPAF (International Powered Access Federation) für Bediener von Hubarbeitsbühnen

ilp² Qualifikationen und Mitgliedschaften.

Bürodaten.

      • Gründung: 2011
      • Gesellschaftsform: bis Ende 2015: GbR , ab 2016: GmbH & Co. KG
      • Name: ilp2 Ingenieure GmbH & Co. KG
      • Sitz der Gesellschaft: München, Amtsgericht München HRA 104906
      • Persönlich haftende Gesellschafterin: ilp2 Verwaltungsgesellschaft mbH, Sitz München, Amtsgericht München HRB 223231
      • Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Lankes, M.Sc. Dipl.-Ing. (FH) Birga Prust
      • Haftpflichtversicherung: 3,0 Mio. € Personenschäden, 1,5 Mio. € Sachschäden
      • Beschäftige: 10 Ingenieure und Konstrukteure, 1 Assistentin
      • Technische Ausstattung: Moderne Arbeitsplätze mit Microsoft Office 365, Plotter, Schneidegerät und Drucker
      • QM-System: Wir arbeiten derzeit an der Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems und freuen uns auf diese Herausforderung. Das QM-System wollen wir bewusst bei unserer täglichen Arbeit leben und soll zum hohen Standard von ilp² beitragen.

ilp² intern.