Hangbrücke Schellenberg B2- Voruntersuchungen

Bauen im Bestand | Bauwerksprüfung und Diagnostik | Konstruktiver Ingenieurbau

 

An der Hangbrücke Schellenberg der B2 bei Donauwörth sollten diverse Materialprüfungen am Bauwerk durchgeführt werden, um eine Kostengenauigkeit für die zukünftige Instandsetzung/Ertüchtigung zu haben. Zunächst wurde ein Untersuchungskonzept in Abstimmung mit dem:der Fachplaner:in der Instandsetzung/Ertüchtigung und dem:der Auftraggeber:in aufgestellt. Danach wurden umfangreiche Materialprüfungen durchgeführt und die Untersuchungsergebnisse in einem Gutachten zusammengefasst. Abschließend wurde für den:die Fachplaner:in der Ertüchtigung die Kostenberechnung (LPH3), gemäß Standardleistungskatalog Bund (STLK), ausgearbeitet.

 

Unsere Leistungen:

  • Ausarbeitung eines Voruntersuchungskonzeptes in Abstimmung mit dem:der Fachplaner:in der Instandsetzung/Ertüchtigung
  • Einholung der erforderlichen Verkehrsrechtlichen Anordnung
  • Anfragen und Angebotseinholungen für sämtliche Fremdleistungen (Brückenuntersichtgerät, Verkehrssicherung, Bohrkernentnahme für Druckfestigkeitsbestimmung, Strahlschuttanalyse, Bodenanalyse)
  • Eigenständige Untersuchungen wie Schichtdickenmessung am Stahltragwerk, Betondeckungsmessung und Bohrmehlprobenentnahme zur Chloridgehaltsbestimmung
  • Koordinierung sämtlicher Fremdfirmen
  • Auswertung der Ergebnisse und Berichtserstellung für die weitere Instandsetzungsplanung
  • Ausarbeitung Kostenberechnung für Erläuterungsbericht (LPH3)

Shortfacts

Ort

Donauwörth

Auftraggeber:in

Staatliches Bauamt Augsburg / Baumann + Obholzer ZT GmbH

Unsere Leistungen

Instandsetzungs-/Ertüchtigungsplanung

Leistungszeitraum

02 - 07/2021

Bauwerksart/Konstruktion

Brücke / Stahlhohlkasten mit orthotroper Fahrbahnplatte

Andere Projekte

15. Januar 2019

Bogenbrücke Großlintach

Bogenbrücke Großlintach Das Bauwerk 114 wurde 1983 als aufgeständerte Bogenbrücke mit einer Gesa [...]

26. Januar 2023

Ersatzneubau Fußgängerbrücke über die Schlierach “Nähe Eisstadion”

Die bestehende Trogbrücke in Holzbauweise überspannte mit einer Stützweite von 16,0 m und einer Breite von 2,50 m die Schlierach zwischen Kreuzberg und dem Eisstadion-Parkplatz in Miesbach. Aufgrund des ungenügenden Bauwerkszustandes musste die Fußgängerbrücke erneuert werden.

27. Januar 2022

Ersatzneubau der Brücke St 2168 – Pilotprojekt funktionale Ausschreibung

Die ilp² Ingenieure GmbH & Co. KG hat im Auftrag des staatlichen Bauamtes Amberg-Sulzbach ein Pilotprojekt zur funktionalen Ausschreibung einer Brücke durchgeführt.

27. Januar 2022

MoBaP – Modellbasierte Digitale Bauwerksprüfung

Der Forschungsantrag „Modellbasierte, digitale Bauwerksprüfung (MoBaP)“ wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie bewilligt und läuft seit dem 01.01.2020.

14. Mai 2019

Stachusbauwerk München

Stachusbauwerk München Bauwerksprüfung am Stachusbauwerk München Das Hauptbauwerk des unterirdisc [...]

20. Juli 2017

Wehranlage Kachlet

Wehranlage Kachlet Bestandsuntersuchungen der Melanträger Die Staustufe Kachlet wurde in den Jahren [...]