Brücke A3 Rittsteig – Alte Poststraße

Bauwerksprüfung und Diagnostik

Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Die 1978 erstellte Brücke führt mit einem 110 m langen und 11,50 m breiten Überbau über der A3. Der Überbau ist aus Spannbeton hergestellt und erstreckt sich über 3 Felder.

Im Rahmen der Hauptprüfung nach DIN 1076 wurde das gesamte Bauwerk handnah geprüft. Dabei wurden sämtliche Hauptbauteile, Ausstattung, Schutzeinrichtungen und Lager begutachtet. Die Auswertung der Ergebnisse wurde nach RI-EBW-PRÜF mit dem Programm SIB-Bauwerke durchgeführt.

Shortfacts

Auftraggeber:in

Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg

Bauwerksart

Plattenbalkenbrücke

Stützweite

33 - 45 m

Fläche

1.270 m²

Andere Projekte

15. Januar 2019

Bogenbrücke Großlintach

Bogenbrücke Großlintach Das Bauwerk 114 wurde 1983 als aufgeständerte Bogenbrücke mit einer Gesa [...]

27. Januar 2022

MoBaP – Modellbasierte Digitale Bauwerksprüfung

Der Forschungsantrag „Modellbasierte, digitale Bauwerksprüfung (MoBaP)“ wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie bewilligt und läuft seit dem 01.01.2020.

12. Dezember 2022

Ersatzneubau der Schopfgrabenbrücke

Ersatzneubau der Schopfgrabenbrücke unter Vergrößerung des Durchflussquerschnitts zur Verbesserung der Hochwassersicherheit sowie Verbesserung der örtlichen Verkehrsführung.

9. Juli 2021

Bauwerksprüfung Talbrücke Schnaittach

Die Talbrücke Schnaittach ist mit ihren 1210 m die zweitlängste Brücke in Bayern nach der Loisachbrücke Ohlstadt. Der zweiteilige Überbau mit einem Hohlkastenquerschnitt hat 13, bzw. 15 Felder mit Stützweiten zwischen 40 m und 105 m. Die Gesamtfläche des Bauwerks beträgt 43.564 m².

20. Februar 2018

Innbrücke Kiefersfelden

Innbrücke Kiefersfelden Generalinstandsetzung der Grenzbrücke über den Inn bei Kiefersfelden Die [...]

20. Februar 2018

Talbrücke über die Schöllnach bei Iggensbach

Talbrücke über die Schöllnach bei Iggensbach Bauwerksprüfung der Talbrücke Iggensbach – m [...]