ilp² führte die Bauwerkshauptprüfung nach DIN 1076 im Jahr 2018 durch

Das Bauwerk 114 wurde 1983 als aufgeständerte Bogenbrücke mit einer Gesamtlänge von 105 m erstellt. Die Brücke überführt die Kreisstraße 4 bei Bogen über die Bundesautobahn A3. Das Bauwerk wurde unter anderem mit einem Korbgerät mit 15 m Absenktiefe geprüft.

 

Bauwerksart

Stahlbetonbogenbauwerk mit aufgeständerter Fahrbahn

Brückenfläche

1.056 m²

Auftraggeber

Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg

Leistung

Hauptprüfung nach DIN 1076