BW 792e A6 über DB Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Bauen im Bestand | Konstruktiver Ingenieurbau

Das Bauwerk 792e überführt die BAB A6 über 6 elektrifizierte Gleise der DB – ICE, S-Bahn, Regionalverkehr. Die Brücke wurde im Zuge dem 6-Streifigen Ausbau der A6 2015-2016 gebaut. Der zweifeldrige Überbau wurde mit vorgespannten Plattenbalken errichtet. Das Bauwerk hat eine Gesamtlänge von 39,37m, Gesamtbreite von 47,50m und eine Fläche von 1878m². Dadurch, dass das Bauwerk so breit ist, ist eine vollständige Prüfung mit einem Untersichtgerät nicht möglich. Aus diesem Grund wurden verschiedene Gerüste gleichzeitig eingesetzt, damit die kurzen Bahnsperrpausen besser ausgenutzt werden.

Shortfacts

Ort

Nürnberg

Auftraggeber:in

Autobahn GmbH des Bundes

Unsere Leistungen

Bauwerksprüfung, Hauptprüfung

Besondere Leistungen

Viele Gleise, BW sehr breit, daher kein Untersichtgerät möglich

Konstruktionsart

Plattenbalken, Spannbeton

Leistungszeitraum

06/2021 - 12/2021

Andere Projekte

20. Februar 2018

Isarbrücke Unterföhring

Isarbrücke Unterföhring Generalinstandsetzung Isarbrücke Unterföhring Die in den Jahren 1972 bis [...]

27. Januar 2023

Großmarkthalle München, Instandsetzung Ingenieurbauwerke

Das Projekt umfasst die Instandsetzung beziehungsweise Ertüchtigung von zum Teil unter Denkmalschutz stehenden Ingenieurbauwerken und einer unter Denkmalschutz stehenden Fassade im laufenden Betrieb auf dem Gelände der Großmarkthalle in München.

26. Januar 2023

Ersatzneubau Fußgängerbrücke über die Schlierach “Nähe Eisstadion”

Die bestehende Trogbrücke in Holzbauweise überspannte mit einer Stützweite von 16,0 m und einer Breite von 2,50 m die Schlierach zwischen Kreuzberg und dem Eisstadion-Parkplatz in Miesbach. Aufgrund des ungenügenden Bauwerkszustandes musste die Fußgängerbrücke erneuert werden.

20. Februar 2018

BW 28/1 Umgestaltung zur Tierquerungshilfe

BW 28/1 Umgestaltung zur Tierquerungshilfe BW 28/1 Umgestaltung zur Tierquerungshilfe Die im Jahr 19 [...]

20. Februar 2018

Talbrücke über die Schöllnach bei Iggensbach

Talbrücke über die Schöllnach bei Iggensbach Bauwerksprüfung der Talbrücke Iggensbach – m [...]

9. Juli 2021

Bauwerksprüfung Talbrücke Schnaittach

Die Talbrücke Schnaittach ist mit ihren 1210 m die zweitlängste Brücke in Bayern nach der Loisachbrücke Ohlstadt. Der zweiteilige Überbau mit einem Hohlkastenquerschnitt hat 13, bzw. 15 Felder mit Stützweiten zwischen 40 m und 105 m. Die Gesamtfläche des Bauwerks beträgt 43.564 m².