Sanierung Hochwasserschutzwand und Sickergang an der Salzlände

Bauen im Bestand | Bauwerksprüfung und Diagnostik | Beratungsleistungen | Konstruktiver Ingenieurbau

Bei dem Bauwerk handelt es sich um eine aus Stahlbeton gefertigte Hochwasserschutzwand. Das Bauwerk setzt sich aus einer Ufermauer mit Tiefergründung, sowie Sickergängen zur Aufnahme des Grund- und Dränagewassers mit Pumphaus zusammen. Oberhalb des Bauwerks befindet sich die Uferstraße Salzlände und mit Gehwegen. Die HW-Schutzwand erstreckt sich über eine Länge von 633,00 m entlang der Salzach in Burghausen. Der chloridbelastete Beton wurde abgetragen und reprofiliert und eine Abdichtung mit Schutzmaßnahmen eingebaut.

Die ilp² Ingenieure GmbH & Co. KG planten hierbei die komplette Sanierung der Hochwasserschutzwand und des Sickergangs, sowie die Erstellung eines Verbaus und der Verkehrsführung während der Bauzeit.

Unsere Leistungen:

  • Objektplanung LPH 1-3, 5-8
  • Tragwerksplanung LPH 2-6
  • Besondere Leistungen: Erstellen von Leistungsbestandsplänen, Koordination des Gesamtprojekts, Aufstellen von Ablauf- und Netzplänen, Detaillierte Planung von Bauphasen bei besonderen Anforderungen, Prüfen von Nachträgen, Erstellen eines Bauwerksbuchs, Erstellen von Bestandsplänen, Örtliche Bauüberwachung, Überwachung von Tragwerkseingriffen, Bauwerksdiagnostik
  •  

Shortfacts

Ort

Burghausen

Auftraggeber:in

Stadt Burghausen

Unsere Leistungen

Bauwerksprüfung, Hauptprüfung

Besondere Leistungen

Objektplanung LPH 1-3, 5-8; Tragwerksplanung LPH 2-6

Konstruktionsart

Winkelstützwand, geschlossener Stahlbeton-Rahmen mit Sickergang und teilweise zusätzlichen Kragarm

Leistungszeitraum

03/2021 – 01/2023

Andere Projekte

20. Januar 2022

BW 792e A6 über DB Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Das Bauwerk 792e überführt die BAB A6 über 6 elektrifizierte Gleise der DB – ICE, S-Bahn, Regionalverkehr.

20. Februar 2018

Talbrücke über die Schöllnach bei Iggensbach

Talbrücke über die Schöllnach bei Iggensbach Bauwerksprüfung der Talbrücke Iggensbach – m [...]

9. Juli 2018

Ertüchtigungslos Gollachbrücke

Ertüchtigungslos Gollachbrücke Ersatzneubauten im Ertüchtigungslos Gollachbrücke Im Südabschnit [...]

25. August 2022

Kappenverbreiterung Isarstraße

Für eine bessere und sicherere Radwegführung in der Isarstraße im Stadtgebiet Freising wurden beidseitig gemeinsame Geh- und Radwege angeordnet.

18. September 2019

Lärmschutzwand Neutraubling, nördlich A3

Lärmschutzwand Neutraubling, nördlich A3 Planung von Lärmschutzwänden mit besonderen Anforderung [...]

15. Januar 2023

Großmarkthalle München, Dachsanierung Halle 1 und Verwaltungsbau

Die Maßnahme umfasst die Nachrechnung, Instandsetzung und statische Ertüchtigung des Dachtragwerks der denkmalgeschützten, ca. 97 m langen Halle 1 und des Verwaltungsgebäudes im laufenden Betrieb.